Seminare

Von Praktikern für Praktiker

Die bcmed Akademie hat ein Ziel: die wirtschaftliche Effizienz der Abläufe in der Notfallaufnahme zu erhöhen. Dafür laden wir Experten aus der Praxis ein. In unseren Seminaren geben sie ihr Wissen gezielt an andere Praktiker weiter. In kompakter Form vermitteln wir so wertvolle Kenntnisse, auf die es im Alltag ankommt.

Sie sind zu unseren Seminarterminen verhindert oder wollen gleich mehrere Mitarbeiter schulen? Gerne gestalten wir ein auf Ihr Haus abgestimmtes Inhouse-Seminar. Sprechen Sie uns einfach an!

Unser Video zum Webinar zum Thema „Prüfung der Notfallstufen durch den MD Modul Kindernotfallversorgung“ finden Sie hier:

Unser Video zum Webinar zum Thema ,,KHZF Konkret. Fördermöglichkeiten für die ZNA“ finden Sie hier: 

Unsere Veranstaltungen

Freie Plätze

Ausgebucht

Stationäre Notfallversorgung 2025

für ärztliche und pflegerische Führungskräfte in Notaufnahmen sowie für interessierte Krankenhausmanager

Seminardetails

Die gesundheitspolitische Reformgesetzgebung hat zwischenzeitlich ein Ausmaß erreicht, das selbst für Insider nur noch schwer zu durchblicken ist. In diesem Seminar wollen wir deshalb den Fokus ganz speziell auf die stationäre Notfallversorgung richten und aufzeigen, welche Chancen und Risiken die stationäre Notfallversorgung ab 2025 begleiten werden. Das erklärte Ziel ist daher, gesundheitspolitische Entwicklungspfade frühzeitig zu identifizieren, die für die Notfallmedizin von Belang sind und wie man sich bereits jetzt auf diese sich abzeichnende Entwicklungen einstellt und positioniert.

Folgende Themenschwerpunkte werden in diesem Seminar behandelt:

– Krankenhaustransparenzgesetz

– Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz

– Reform der Notfallversorgung

Geplante Anpassungen der Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zu einem gestuften System von Notfallstrukturen in Krankenhäusern

Aus der Fülle der einzelnen Reformgesetze wollen wir aus dem Blickwinkel der stationären Notfallversorgung ein umfassendes Bild zeichnen.

Als Zielgruppe richtet sich dieses Seminar vornehmlich an Führungskräfte aus dem Bereich ZNA (Medizin/Pflege) und Fachärztinnen und Fachärzte mit Bezug zu einer ZNA sowie Personen aus dem Medizincontrolling mit besonderer ZNA-Aufgabenstellung. Aber auch Geschäftsführer und Vorstände von Krankenhäusern, die sich für eine strategische Weiterentwicklung ihrer ZNA interessieren, sind bei diesem Seminar herzlich willkommen.

LAGO hotel & restaurant am see

Friedrichsau 50, 89073 Ulm/Donau

11.06.2024

10:00-16:00 Uhr

490 EUR

zzgl. USt. inkl. Verpflegung.

Weitere Informationen

 
10:00 Uhr

Begrüßung und Einführung

10:15 Uhr

Politische Einflussfaktoren auf die stationäre Notfallversorgung

11:00 Uhr

Krankenhausreform und Notfallversorgung

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Krankenhaustransparenzgesetz und Leistungsgruppen als erster Baustein

15:00 Uhr

Notfallreform und ihre Auswirkungen

Dr. Matthias Brachmann


Dr. rer. pol. Matthias Brachmann
– Geschäftsführer bcmed GmbH, Ulm

Dr. Brachmann ist Volkswirt und Gesundheitsökonom und seit mehr als  zehn Jahren als Berater für Unternehmen und Krankenhäuser tätig. Er ist Geschäftsführer der bcmed GmbH, einer strategischen Beratung in der Gesundheitswirtschaft. Dr. Brachmann ist Lehrbeauftragter für Krankenhausfinanzierung an der Universität Witten/Herdecke und hat über 85 Notaufnahmen in Europa in ihrer Entwicklung begleitet.


Prof. Roger Jaeckel – Senior Berater bcmed GmbH, Ulm

Prof. Jaeckel ist seit April 2023 Senior-Berater bei bcmed GmbH tätig. Er arbeitete als Leiter der Ersatzkassenverbände in Baden-Württemberg und war langjährig in der Gesundheitsindustrie tätig. Seit 2015 ist er Honorarprofessor an der Hochschule Neu-Ulm und lehrt vor allem Gesundheitspolitik, Gesundheitsökonomie, Europäische Gesundheitspolitik und digitale Gesundheitspolitik. Sein Fokus liegt auf der bevorstehenden Krankenhausreform, die einen bisher noch nie dagewesenen Transformationsprozess im Krankenhaussektor zur Folge haben wird.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne entgegen:

office@bcmed.de

Tel: 0731-96 33 85 00

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt!

Update Notaufnahme-Management: G-BA-Beschluss zu Hilfesuchenden, Patientensteuerung, Notfall-Reform & MD Prüfung

für ärztliche und pflegerische Führungskräfte in Notaufnahmen sowie für interessierte Krankenhausmanager

Seminardetails

Nach der Pandemie dominiert der Fachkräftemangel und damit verbunden die geringeren Versorgungskapazitäten die Schlagzeilen im Gesundheitswesen. Krankenhausreform und Notfallreform stehen vor der Tür, um nicht nur bei dieser Herausforderung zu unterstützen.

Die daraus entstehenden Veränderungen werden die Krankenhauslandschaft und damit auch die Notfallversorgung deutlich verändern. Durch die Verknüpfung von Finanzierung, Planung und Strukturqualität (Vorhaltefinanzierung) wird ein neues Kapitel im Krankenhaus-Management aufgeschlagen.

In diesem Seminar beleuchten wir die Veränderungen im Detail und gehen insbesondere auf ihre Auswirkungen auf das Notaufnahme-Management ein. Neben den theoretischen Hintergründen geben wir Good-Practice-Beispiele wie andere Häuser mit den Veränderungen umgehen. Insbesondere hierfür unterstützen uns die Praxispartner Dr. Christian Braun und Susanne Biehl vom Klinikum Saarbrücken.

Haus der Ärzte

Faktoreistraße 4 66111 Saarbrücken

14.09.2023

10:00-16:30 Uhr

490 EUR

zzgl. USt. inkl. Verpflegung. Fortbildungspunkte sind bei der LÄK und der RbP beantragt.

Weitere Informationen

 
10:00 Uhr

Begrüßung und Einführung

10:15 Uhr

G-BA-Beschluss
zur Ersteinschätzung: Hilfesuchende und ihr Versorgungsbedarf in der ZNA

11:00 Uhr

Krankenhausreform:
Was bedeutet die Reform für die Notfallversorgung?

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Notfallreform
& Patientensteuerung: Wie ist der aktuelle Stand, was ist jetzt schon möglich?

15:30 Uhr

MD Prüfung der Notfallstufung: Was kommt auf und zu und wie können wir uns vorbereiten? Praxisbeispiel: Klinikum Saarbrücken

Dr. Matthias Brachmann


Dr. rer. pol. Matthias Brachmann
– Geschäftsführer bcmed GmbH, Ulm

Dr. Brachmann ist Volkswirt und Gesundheitsökonom und seit mehr als  zehn Jahren als Berater für Unternehmen und Krankenhäuser tätig. Er ist Geschäftsführer der bcmed GmbH, einer strategischen Beratung in der Gesundheitswirtschaft. Dr. Brachmann ist Lehrbeauftragter für Krankenhausfinanzierung an der Universität Witten/Herdecke und hat über 85 Notaufnahmen in Europa in ihrer Entwicklung begleitet.


Dr. med. Christian Braun, M.A. –
Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor, Ärztlicher Leiter der ZNA, Klinikum Saarbrücken gGmbH

Dr. Christian Braun, M.A. ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie mit der ZWB Klinische Akut- und Notfallmedizin. Er ist seit 2018 Geschäftsführer, seit 2012 Ärztlicher Direktor, seit 2010 Ärztlicher Leiter des Untersuchungs- und Behandlungszentrums und seit 2008 Ärztlicher Leiter der ZNA der Klinikum Saarbrücken gGmbH. Dr. Braun zählt zu den erfahrensten ZNA-Leitern in Deutschland und sein Experten-Wissen zu Krankenhaus-Führung ist sehr gefragt.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne entgegen:

office@bcmed.de

Tel: 0731-96 33 85 00

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt!